+48 41 33 030 33

SCHWEFELBAD

SCHWEFELBAD

Bei dieser Behandlung handelt es sich um ein Teilbad, bei dem man die oberen und unteren Gliedmaßen ins Schwefelwasser eintaucht, ohne sich vollständig ins Bad setzen zu müssen.

 

Die Wirkung von Schwefelwasser bei dieser Art von Schwefelbädern ist dieselbe wie bei herkömmlichen Bäderbehandlungen. Dieses Verfahren wird bei Personen angewandt, die aus unterschiedlichen Gründen kein Vollbad nehmen können.

 

Zu den Wirkungen der Behandlung gehören: Verbesserung der Durchblutung, Stimulierung der Mikrozirkulation, Senkung des Cholesterin- und Glukosespiegels, Abtragen abgestorbener Hautzellen - natürliches Peeling, Linderung von Entzündungen, Minimierung von Schmerzen und Schwellungen bei Morbus Bechterew, Bandscheibenschäden und rheumatoider Arthritis.

 

Das Bad sollte im Schwefelbad mit einer Temperatur von 35 -38°C durchgeführt werden, die Dauer der Behandlung beträgt 15 Minuten, die Anzahl der Behandlungen wird vom behandelnden Arzt individuell festgelegt.

 

Indikationen:

 

Degenerative rheumatische Erkrankungen,

Rheumatoide Arthritis,

Wirbelsäulenarthritis,

Hautprobleme, Allergien, Pigmentflecken, Dermatosen,

Bandscheibenschäden,

Wirbelsäulenschmerzen, Morbus Bechterew (Spondylitis ankylosans),

Posttraumatische Erkrankungen des Bewegungsapparates,

Atherosklerose der peripheren Arterien (Raynaud-Syndrom, Bürger-Syndrom),

Urikopathie,

Akne,

 Schuppenflechte,

seborrhoische Dermatitis,

Osteoporose,

Postoperative Behandlung von Gelenken - insbesondere von Hüftgelenken,

Gelenkknorpelerkrankungen,

Arthrose.

Schau auch

SCHWEFELBAD

Es ist eine der wirksamsten balneologischen Behandlungen.

Dauer:15minute Preise ab:40PLN
Weiterlesen

KOHLENSÄUREBAD

Die Behandlung erfolgt durch Sättigung des Quellwassers mit Kohlensäureanhydrid.

Dauer:15minute Preise ab:35PLN
Weiterlesen
Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen